fbpx
Du liest gerade
3 Minuten Blitz Rührei

3 Minuten Blitz Rührei

Blitzrührei

Frühstück in 3 Minuten!

Wir alle kennen es. In der Früh bleibt mal wieder zu wenig Zeit und man möchte sich trotzdem etwas herzhaftes, leckeres gönnen. Warum dann nicht einfach das 3 Minuten Rührei aus der Mikrowelle probieren? Man muss nicht extra den Herd anwerfen, keine Pfanne verwenden, sondern lediglich eine Tasse, alle Zutaten rein und THAT’S IT!

Programm
» FIT&SHREDDED

Schwierigkeitsgrad
» einfach

Zubereitungszeit
» ca. 3 Min.

Zutaten

  • 50 g fettarmer Schinken
  • 300 ml fettarme Milch
  • 1 Ei
  • 1 Cherrytomate

Zubereitung

  1. In einer Tasse, die natürlich mikrowellengeeignet ist, alle Zutaten außer die Maiswaffeln hinzufügen.
  2. Mit einer Gabel gut verrühren.
  3. Die Tasse in der Mikrowelle bei 800 Watt ca. 1:30-2:00 Minuten erhitzen.

Slide Kochbuch Slide Slide Slide Slide Slide Slide

Nährwerte pro Portion

Kohlenhydrate
15g

Kalorien
224

Fett
6g

Eiweiß
26g

Tipp

Als Beilage kann man hier Maiswaffeln oder alternativ Brot nehmen!

Tim Hanselmann Maral Michi MB Zoe Kammholz Njegos Julia Körbel Dominik Dragon Ann-Kathrin Sebastian Zoth Sofie Moree Manuel Jasmin Fausch Maik Czapke Larisssa Kohlstedt Josip Zulevic Adeline Schmidt Marc Rau Lina Hahn Dion Jenny Fabrizio Daniele Melanie Jöchl Jahi Antonia Klitzke Sebastian Burgholzer Lisa Pürzer Dennis Christian Reisner Mag Da Sharyln Bogner Jakob Lena Stabenow Florian Schneider 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Marcel Reiter Sebastian Hartwig Jenny Sprengel Kevin Knabe Sandy Koller Slide 20.000 Mitglieder mit tausenden Erfolgsgeschichten Mehr erfahren

Viel Spaß bei der Zubereitung! Teile uns gerne in den Kommentaren mit wie dir das Rezept geschmeckt hat.

Lust auf über 70 leckere Rezepte? In meinen Kochbüchern: Shredded Kitchen und Muscle Kitchen findest du weitere zielführende Gerichte.

Willst du auch endlich in die Topform deines Lebens kommen?

Werde jetzt Teil von Fit&Shredded und hole dir gemeinsam mit rund 21.000 Menschen die beste Form deines Lebens.

David

#oneteam

Wie findest du den Artikel?
Beeindruckend
3
Genial
0
Hilfreich
0
Langweilig
1
Motivierend
0
Kommentare ansehen (1)
  • Vielen Dank für das tolle Rezept David. Bei mir hat es leider nicht so geklappt wie ich mir das vorgestellt hatte .
    Am Schwierigkeitsgrad sollte es nicht liegen….
    Sind 300ml Milch wirklich richtig? Oder hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen?
    Gruß Mario
    #oneteam

Schreibe einen Kommentar

Unsere Seite verwendet Akisment um Spam Kommentare zu reduzieren. Lerne hier wie Daten von deinem Kommentar verwendet werden.