fbpx
Du liest gerade
Top 5 Omelette Rezepte – High Protein & Low Calorie

Top 5 Omelette Rezepte – High Protein & Low Calorie

High Protein Cheese Omelette

Omelette Rezepte, die einfach immer in deine gesunde Ernährung passen

Omelette schmecken nicht nur gut, sie sind auch mit nur wenigen Lebensmittel schnell zubereitet. Sie eignen sich daher bestens wenn es einmal schnell gehen muss. Eine weitere Besonderheit ist, dass bei Omelette Rezepten der Kreativität freien Lauf gelassen werden kann – Variation ist in jeder Form möglich. Durch die Eier als Basis wird auch jedes Gericht eine wahrliche Proteinbombe!

Du willst weitere Rezepte, die dir helfen abzunehmen? Shredded Kitchen beinhaltet meine leckersten 70 Rezepte für die Diät.

Guten Genuss mit den folgenden Top 5 Omelette Rezepten.

1. Low Carb Zucchini Spinat Omelette

Unser Low Carb Zucchini Spinat Omelette ist das perfekte Frühstück zum Abnehmen, denn es enthält kaum Kohlenhydrate und versorgt dich schon zu früher Stunde mit einer extra Portion an Eiweiß!

Zutaten

  • 3 Eier
  • 3 Cherrytomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Zucchini
  • 3 Champignons
  • 1 Handvoll frischen Spinat
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Für das Omelette Spinat, Zucchini und Champignons waschen und gemeinsam mit der Zwiebel klein schneiden
  2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und zunächst die Zucchini- und Zwiebelwürfel anbraten. Sobald diese leicht angebraten sind die Champignons dazu geben.
  3. In einer kleinen Schüssel die Eier schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und den klein geschnittenen Spinat unterrühren.
  4. Sobald das Gemüse leicht angebraten ist, die Eiermischung über das Gemüse gießen und bei mittlerer Hitze zugedeckt stocken lassen. Nach ca. 2 Minuten wenden und nochmals 2 Minuten anbraten lassen.
  5. Währenddessen die Cherrytomaten waschen und vierteln.
  6. Zum Schluss das fertige Low Carb Zucchini Spinat Omelette mit den Cherrytomaten dekorieren und servieren.

Nährwerte pro Portion

Kohlenhydrate
20g

Kalorien
340

Fett
16g

Eiweiß
27g

Tipp

Unser Low Carb Zucchini Spinat Omelette eignet sich auch perfekt als Abendessen!

2. Low Carb Cottage Cheese Zucchini Omelette

Wie wäre es mit diesem Low Carb Cottage Cheese Zucchini Omelette. Einfach zu machen, schnell und super lecker! Nicht zu vergessen: das leckere Low Carb Gericht eignet sich perfekt zum Frühstück, als Snack oder als Hauptspeise!

Zutaten

  • 200g körniger Frischkäse (0,8% Fett)
  • 50g Cherrytomaten
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 2 Eier

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und beide Enden abschneiden. Anschließend Zucchini mit einer Reibe zerkleinern und mit den Eiern vermischen.
  2. Eiermasse mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit wenig Öl gleichmäßig verteilen und von beiden Seiten anbraten. Wichtig: das Omelette bei schwacher Hitze anbraten, ansonsten verliert es an Saftigkeit!
  3. Das Omelette auf einen Teller legen und beiseitestellen.
  4. Omelette mit körnigen Frischkäse bestreichen.
  5. Cherrytomaten waschen und in feine Scheiben schneiden.
  6. Low Carb Cottage Cheese Zucchini Omelette mit Cherrytomaten dekorieren und servieren.

Nährwerte pro Portion

Kohlenhydrate
10g

Kalorien
198

Fett
3g

Eiweiß
31g

Tipp

Zum Cottage Cheese Zucchini Omelette passt eine Scheibe Vollkornbrot perfekt dazu!

3. High Protein Cheese Omelette

Ob als raffinierte Frühstücksidee fürs Wochenende oder ein schnelles kalorienarmes Abend- oder Mittagessen für jeden Tag. Eierspeisen eignen sich bestens für alle, die möglichst wenig Kohlenhydrate essen wollen. In Kombination mit Cottage Cheese konsumierst du auch gleich eine Menge Protein.

Zutaten

Für das Omelette:

  • 2 Eiklar
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer

Für die Füllung:

  • 200 g körnigen Frischkäse (Fettarm)
  • 2 Cherrytomaten
  • 1/4 Paprika
  • 1/2 Lauchzwiebel
  • etwas Koriander

Zubereitung

  1. Die beiden Eiklar mit dem ganzen Ei in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Eimasse hineingeben. Die Eier bei mittlerer Hitze eine Minute anbraten, wenden und auch von der anderen Seite eine Minute anbraten.
  3. Währenddessen das Gemüse sowie den Koriander waschen und klein schneiden.
  4. Das Omelette auf einen Teller geben und mit dem körnigen Frischkäse und Gemüse belegen.
  5. Zum Schluss das Omelette zusammenklappen, mit Koriander garnieren und genießen!

Nährwerte pro Portion

Kohlenhydrate
8g

Kalorien
250

Fett
7g

Eiweiß
39g

Tipp

Du kannst je nach Geschmack und Vorlieben die Zutaten für das Omelett nach Low Carb Art variieren.

4. 3 Minuten Omelette aus der Mikrowelle

Wir alle kennen es. In der Früh bleibt mal wieder zu wenig Zeit und man möchte sich trotzdem etwas herzhaftes, leckeres gönnen. Warum dann nicht einfach das 3 Minuten Rührei aus der Mikrowelle probieren? Man muss nicht extra den Herd anwerfen, keine Pfanne verwenden, sondern lediglich eine Tasse, alle Zutaten rein und THAT’S IT! Die wohl schnellste Variante Eier zuzubereiten!

Zutaten

  • 50 g fettarmer Schinken
  • 300 ml fettarme Milch
  • 1 Ei
  • 1 Cherrytomate

Optional:

  • 2 Maiswaffeln

Zubereitung

  1. In einer Tasse, die natürlich mikrowellengeeignet ist, alle Zutaten außer die Maiswaffeln hinzufügen.
  2. Mit einer Gabel gut verrühren.
  3. Die Tasse in der Mikrowelle bei 800 Watt ca. 1:30-2:00 Minuten erhitzen.

Nährwerte pro Portion

Kohlenhydrate
15g

Kalorien
224

Fett
6g

Eiweiß
26g

Tipp

Als Beilage kann man hier Maiswaffeln oder alternativ Brot nehmen! Je nach Bedarf können auch gerne mehr Eier verwendet werden. Je mehr, desto länger auch die Zeit in der Mikrowelle.

Aufgepasst: Du weißt oft nicht was du kochen sollst, das lecker und trotzdem gesund ist?

5. Low Carb Ei Auflauf

Vielleicht nicht direkt ein Omelette aber definitiv ein Rezept welches der Kategorie würdig ist. Einfach himmlisch! Dieser Low Carb Protein-Auflauf ist eine super Mahlzeit, welche Tomaten und Zucchini mit Eiern lecker kombiniert. Super saftig und super schnell gemacht!

Zutaten

  • 150 g Thunfisch im eigenen Saft
  • 2 Eier
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • ½ Zucchini
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Zucchini sowie Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Anschließend mit den Thunfisch und den Eiern in eine Ofenform geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Alles gut miteinander vermischen!
  4. Gegebenenfalls die Ofenform mit neutralem Fett (Backfett, Butter, Margarine, Schmalz oder Öl) einfetten.
  5. Den Low Carb Protein-Auflauf für ca. 15-20 Minuten backen und am besten warm genießen.

Nährwerte pro Portion

Kohlenhydrate
9g

Kalorien
387

Fett
13g

Eiweiß
56g

Tipp

Dieser Auflauf kann mit beliebigen Toppings verziert und verzehrt werden. Auch hier wieder die Eimenge nach Bedarf anpassen.

Viel Spaß beim Zubereiten der Mahlzeiten! Teile uns gerne in den Kommentaren mit welches Rezept dir am besten geschmeckt hat.

Lust auf über 70 leckere Rezepte? In meinen Kochbüchern: Shredded Kitchen und Muscle Kitchen findest du weitere schmackhafte Gerichte.

Willst du auch endlich in die Topform deines Lebens kommen?

Werde jetzt Teil von Fit&Shredded und hole dir gemeinsam mit über 24.000 Menschen die beste Form deines Lebens.

David

#oneteam

Wie findest du den Artikel?
Beeindruckend
0
Genial
6
Hilfreich
6
Langweilig
0
Motivierend
1
Kommentare ansehen (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Unsere Seite verwendet Akisment um Spam Kommentare zu reduzieren. Lerne hier wie Daten von deinem Kommentar verwendet werden.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]